Die Gedanken sind Frei

Die Gedanken sind Frei

Erst dann, wenn Unrecht zu Recht geworden ist, entstehen Fragen, die sich mir täglich stellen. Lass uns darüber reden, diskutieren, Lösungen finden und das Beste daraus machen. - Tino Kales

Mehr Lesen
Verliere niemals dein Lächeln

Verliere niemals dein Lächeln

Niemand sagt, im täglichen Chaos ist alles wunderbar. Lass dich dennoch niemals unterkriegen & zeige dein Lächeln, auch wenn es dir oft schwerfällt. Es steht DIR!

Mehr Lesen
Was wäre passiert wenn....

Was wäre passiert wenn....

der Kreis Soest mit seinem dazugehörigen Jugendamt ein junges Familienglück komplett beschnitten hätte. Es gibt genügend Fragen, keine Antworten.Schaffen wir jetzt einen öffentlichen Dialog gegen dieses Schweigen!

Mehr Lesen
Von Liebe und Hass

Von Liebe und Hass

Scheitert eine Beziehung, steht man wieder am Anfang. Vollgepumpt mit Emotionen liegen die Scherben einer vorher innigen Liebe. Lass dich nicht vom Hass leiten!

Mehr Lesen
Erzähle mir deine Geschichte

Erzähle mir deine Geschichte

Du möchtest mir von eurem Schicksal erzählen? Schreibe mir einfach!

Mehr Lesen
Deine Kindheit

Deine Kindheit

In deiner Entwicklung stehen dir noch alle Türen offen. Hier geht es nicht darum sich als "Der Starke" im Internet aufzuspielen, sondern gemeinsam mit Mama einen Weg zu finden. Im Aspekt jeder ist gleichberechtigt, auch wenn der gemeinsame Sohn bei Papa lebt. Es gibt kein Eigentum, kein "manche Männer können ihre Frau stehen" Helikoptereltern Gefasel.

Mehr Lesen
Sei gut Mensch!

Sei gut Mensch!

Für mich ist Gutmensch keine Aktion, sondern eine Lebenseinstellung, genauso wie mein Vater da sein nicht nur eine Rolle darstellt. - Tino Kales

Mehr Lesen

Bakabu und der goldene Notenschlüssel

Kindliche Frühförderung leicht gemacht!

Bakabu auf großer Reise!

Bakabu ist ein kleiner Ohrwurm, der im Singeland lebt. Wie der Name schon sagt, wird im Singeland viel gesungen und musiziert.

Ein besonderes Fest, dass nicht oft gefeiert wird, ist das Singefest. Dieses mal soll es zu ehren Bakabu‘s stattfinden, doch muss Bakabu vor Festbeginn den goldenen Notenschlüssel wiederfinden.

Dieser ist nämlich der wichtigste Bestandteil des Singefest‘s, denn ohne Ihn kann man die goldene Kammer nicht öffnen, in der der Kammerton A lebt.

Die Einwohner des Singelandes sind sehr abergläubisch, nur Bakabu kann sich an diesem Tag nicht halten und verliert dadurch den goldenen Notenschlüssel, der vom Wind davon getragen wird.

Mit Hilfe seines Freundes Charly Gru macht sich Bakabu nun auf den Weg, doch wurde der Schlüssel über das Donnermeer getragen. Die Bewohner des Singelandes glauben daran, dass im Donnermeer die Donnerinsel liegt, auf der die Donnertrommler leben. Diese seien verantwortlich für das Donnern bei Gewittern, was den Bewohnern fürchterliche Angst macht.

Noch nie war jemand auf der Donnerinsel, doch genau da muss Bakabu hin um den goldenen Notenschlüssel wieder zu bekommen. Bakabu geht also zu seinem Onkel, um sein Boot zu holen und macht sich auf zur Donnerinsel.Unser Treuer Begleiter, welcher täglich mit uns nach neuen Abenteuern sucht.

Das Meer bäumt sich im Wind auf und bringt Bakabu‘s Boot zum kentern, doch wird er wieder erwarten von Charlie Gru gerettet und auf der Donnerinsel abgesetzt. Hier findet er heraus,
dass die Donnertrommler garnicht für den Donner verantwortlich sind, sondern im Gegenteil alte verlorengeglaubte Freunde sind. Sie sind ebenfalls Ohrwürmer und haben den goldenen Notenschlüssel und Bakabu‘s Hut gefunden, welchen er nun wiederbekommt.

Gemeinsam fahren sie alle zusammen zurück und nehmen am Singefest teil. Das ist die Geschichte von Bakabu und dem goldenen Notenschlüssel.

Geschrieben wurde die Geschichte von Ferdinand Auhser und das Buch illustrierte Cecile M. Lederer. Dieses Kinderbuch ist sehr schön gestaltet und amüsant geschrieben. Leon gefällt es wirklich sehr.

Zusätzlich wurde das Buch noch von Christian Tramitz vorgelesen.


Die CD mit dem Hörbuch liegt dem Buch bei. Außerdem bekamen wir noch ein Bakabu-Plüschtier dazu, welches von nun an mit uns auf Reisen geht, um noch mehr tolle Abenteuer zu erleben.

 

 

Tags: 

Schreibe einen Kommentar

Kommentar
Name
Mail
Homepage