15Jan2019


„Ich entscheide alles alleine, da keinerlei Interesse oder besser gesagt seit Dezember 2016 kein Kontakt mehr mit Mama besteht.“

Der Kontrast zwischen Allein & getrennt erziehend

Lieber Alleinerziehender_Baba,

auf deinem Instagram Profil schreibst du über den Alltag mit Kind.
Aktuell verfolgen über 5000 Follower deine Beiträge.

Verrätst du uns deinen richtigen Namen und woher ihr kommt?

Hallo lieber Tino, wünsche dir ein frohes neues Jahr erstmal 🙂

Meinen richtigen Namen möchte ich ungern verraten, da mein Pseudonym eine Marke geworden ist und „Baba“ (Papa) genannt zu werden mich mit Stolz erfüllt, aber auch echt witzig klingt.

Wir kommen aus dem schönen Bad Nauheim, das liegt in Hessen, dort sind wir beide geboren. Für mich persönlich ein tolles Gefühl!

[…]

31Dez2018

Muttis Rückblick
2018

Unser Spannendes Jahr!

In diesem Jahr haben sich wieder viele positive wie auch negative Erfahrungen angesammelt mit denen es sich leben lassen muss doch aus diesen eine weitere starke Persönlichkeit hervor kam, von der ich mir selbst nie erträumt habe, das sie in mir steckt.

Aus diesem Grund gibt es von mir zum Abschluss in diesem Jahr verschiedene Gedanken aus den unterschiedlichen erlebten Abschnitten in den vergangenen Monaten.

[…]

11Sep2018

Hederauenfest in Salzkotten

Für die meisten Menschen die aus Salzkotten und Umgebung kommen ist das Hederauenfest oder auch abgekürzt HAF kurz am Ende August jedes Jahres eine wahre Freude.
Von Freitag bis Sonntag ein Spaß für die ganze Familie!

Hier erwartetete einen die Sälzer Olympiade und für die größeren Kinder die „Sälzer Classics“.
Und was darf natürlich an keinem Hederauenfest zum Abschluss fehlen?
Die Bratwurst? Die übertriebenen Menschenmengen?
Nein, unsere geliebten Rennenten, die bei der Entenrally gegeneinander antreten.

Das Rahmenprogramm war riesig und für uns sind nur einige Punkte interessant gewesen, damit sie sich auch zeitlich umsetzen ließen.
Herr Mama widmet sich daher einem doch sehr ausführlichen Artikel, über eines der schönsten Feste in unserem
Jahr, dass sich durch die Jahre von einem kleinem Volksfest in eine riesige, kommerzielle Veranstaltung verwandelt hat.

Was nicht jedem Salzkottener und Salzkottenerin gefällt.
Doch sich an alte Zeiten erinnern hilft uns dabei natürlich kaum und wir müssen diesem Fortschritt mit einem lachenden wie auch weinenden Auge entgegen treten.
Für Außenstehende mag es daher auch Groß vorkommen und der geschichtliche Aspekt darf natürlich nicht Fehlen, damit
jemand dem unser Fest nichts sagt ein paar Hintergründe kennt.

[…]

X