Champignon Rahmschnitzel

HerrMama zeigt sein Lieblingsrezept:
Champignon Rahmschnitzel

An alle Liebhaber/innen der Schnitzelkunst,
so ab und an ist ein schönes Schnitzel ein muss in der Küche.
Dieses Rezept muss nicht zerklopft werden.
Es steht natürlich jedem frei ob er sich mit dem gewissen Werkzeug an die Arbeit machen möchte,
oder es einfach ungeklopft so lässt wie es ist. 🙂

Die Kochzeit & Vorbereitungszeit ist ungefähr angegeben, lasse mir beim kochen immer gerne Zeit.

Also ran an die Schnitzel, fertig, los!

Rezept drucken
Champignon Rahmschnitzel
Küchenstil Deutsch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
Küchenstil Deutsch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Schnitzel panieren und die Champignons in Scheiben schneiden.
  2. Champignons in einem Topf anschwitzen, bis diese schön weich sind, und anschließend mit 200g Sahne ablöschen. (Nach belieben kann hier auch vorher mit etwas Wein abgelöscht werden)
  3. Die Sahne schön einreduzieren lassen, dies geht am besten bei mittlerer Hitze. Anschließend mit den restlichen 200g Sahne erneut ablöschen und wieder einreduzieren lassen.
  4. Die Schnitzel in Öl abbacken, wärend die Rahmsoße noch einreduziert. Zum Schluss die Rahmsoße mit etwas Speisestärke, bei Bedarf, andicken.
  5. Die Soße über die Schnitzel geben und servieren.
Rezept Hinweise

Zu diesem Rezept essen wir gerne Reis, Nudeln, oder Kartoffeln.
Auch ohne Extra "Beilage" einfach lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.