Curry Kartoffelsalat

Leckerer Kartoffelsalat mal anders!

Fertige Kartoffelsalate halten schon sehr lange Einzug in unserem Land.
Eines haben sie leider alles gemeinsam..
Sie schmecken allesamt gleich künstlich!

Muttis Curry Kartoffelsalat hat Wums!

In diesem Rezept wird zwar auf einige fertige Produkte zurückgegriffen,
dieser Kartoffelsalat schmeckt bei weitem aber besser und Orientalischer,
als es oftmals auf irgendwelchen komplett fertigen Kartoffelsalaten steht.

Rezept drucken
Curry Kartoffelsalat
Anleitungen
Vorarbeit
  1. Die Kartoffeln mit Schale zusammen mit dem Kümmel und Salz im Kochtopf kochen
  2. Danach die Pellkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden
Soße
  1. Zwiebeln in feine Würfel schneiden
  2. Gewürzgurken und Dosen Mandarinen abschütten (Jeweils die Flüssigkeit im Sieb auffangen und an die Seite stellen!)
  3. Mayo, Remoulade, Curry Ketschup, Zwiebeln, die Gewürzgurken und Mandarinen vorsichtig miteinander vermengen
  4. Mit Salz, Pfeffer, Paprika Edelsüß und Curry abschmecken
  5. Zum Schluss die Gurken & Mandarinen Flüssigkeit unterheben
  6. Ein kleiner Schuss Zitronenessig
  7. Fertig! Jetzt für einige Stunden kalt stellen und durchziehen lassen
  8. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere