Milchbohnen – leckeres aus dem Norden!

Traditionen müssen gepflegt werden auch am heimischen Herd.
Als pflichtbewusste Hausfrau schaut man sich natürlich auch Rezepte aus fernen Norden ab.

Unser Gaumen durfte eine feine Leckerei aus dem Norden verköstigen und war sehr begeistert von dieser schnellen und leckeren Speise.

Zu den Milchbohnen werden Beispielsweise selbstgemachte Bratwurst, Frikadellen, Speckwürfel oder frische Salami gereicht.

Du möchtest eine Fleischlose Alternative?

Ein frischer Salat schmeckt dazu wunderbar! 😉

Dieses Milchbohnen-Rezept passt zu jedem Anlass.
Probiere es gleich aus! 😉

Rezept drucken
Milchbohnen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Für die Mehlschwitze
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Für die Mehlschwitze
Anleitungen
  1. Kartoffeln kochen
  2. Zuerst die Schnittbohnen abtropfen lassen
  3. Schnittbohnen in einen Zentimeter große Stücke schneiden
  4. Butter in einen heißen Topf geben schmelzen lassen und das Mehl hineingeben, danach mit einem Schneebesen verrühren
  5. Mit Milch abgießen bis eine gleichmäßige Konsistenz entsteht
  6. Sollte die Soße von der Konsistenz zu fest werden, gibt man nach bedarf etwas Milch dazu bis die Konsistenz stimmt.
  7. Jetzt mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
  8. Zu guter letzt die Schnittbohnen und einen Löffel Petersilie unterheben
  9. Guten Appetit
Rezept Hinweise

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.