Möhrensuppe nach Herr Mama Art

Die Kraft der Möhre

Heilige Möhre so gib mir unser täglich Süppchen.
Nicht nur zum Winter bist du fein – da macht sich auch Herr Mama klein!
So freut sich auch an warmen Tagen am Herd nicht nur ein Mutterherz.
Selbst die Kleinsten haben ihre Freude und sind ganz famos auf diesen Schmaus.

Wir bitten zu Tisch!

Wie hat dir dieses Rezept gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...
Rezept drucken
Möhrensuppe nach Herr Mama Art
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 1.20 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 1.20 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Grün sowie das Wurzelende abschneiden. Möhren danach waschen und trocken tupfen. Mit einem Sparschäler dünn schälen.
  2. Karotten in gleichmäßig runde Scheiben schneiden
  3. Zwiebeln schneiden
  4. Kochtopf mit Wasser aufsetzen und die Möhren hinein geben und für ca. 15 Minuten kochen bis sie schön weich sind.
  5. Erbsen und Möhren in einem Sieb abschütten, die Flüssigkeit aus beiden Dosen in einem Behälter auffangen.
  6. Die Mettenden in gleichmäßige Scheiben schneiden und danach vierteln
  7. Mettenden in einer heißen Pfanne anbraten
  8. Für 5 Minuten auf mittlerer Stufe braten und dabei mehrmals wenden
  9. Danach die Zwiebel hinzugeben und für weitere 5 Minuten mit braten
  10. Gekochte Möhren mit einem Pürierstab solange mixen bis ein feines Süppchen entsteht
  11. Die Mettenden danach in die Karottensuppe geben
  12. Den Haltbaren Schmand, die Sauerrahm Kräuter, sowie die 8-Kräuter hinzufügen. Einmal alles aufkochen lassen und danach den Goldmais wie auch die Jungen Erbsen in die Suppe geben. Für eine Stunde auf niedrigster Stufe köcheln lassen
  13. Zeit zum genießen! GUTEN APPETIT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.