Trennungsschmerz






Du spürst mit der Zeit was dir fehlt.

Wie wir es schafften in den normalen Alltag zurückzufinden

Was einmal ein gemeinsamer Blick zu dritt in eine sehr farbenfrohe Zukunft schien, wandelte sich nach einem wahren Alptraum für uns beide doch wieder froh & heiter in eine Zukunft zu zweit.
Hier möchte ich dir erzählen, wie wir unseren Alltag nicht untergehen lassen haben und wie du für dich einen Ausweg findest, gemeinsam die Trennung des geliebten Partners auch langfristig zu verarbeiten.


Stelle dir vor, du bist auf einmal auf dich alleine gestellt. Vielen von uns scheint dies gar nicht so fremd, da sie sich eventuell selbst neu verliebten und gleiches, wie wir selbst, hautnah miterleben mussten. Kurzer Einwurf. Sorry!

Ansich kein schlimmer Gedanke, solange kein Kind mit im Spiel ist und sich dieser kleine Sonnenschein schon etliche Monate an genau diese Person, in Fachkreisen auch „Bezugsperson“, gewöhnt hat. So wird eine gewisse Stille im Alltag von uns beiden wahrgenommen.
Es fällt daher auch kaum leicht, sich an genau diese Ruhe zu gewöhnen.

 

Für mich persönlich hat es Phasen gegeben, an denen ich einfach nur traurig und gekränkt war.
Den Umstand seine Visionen wie auch Ziele für eine lange Zeit in seine persönliche Ablage abzulegen, um irgendwann in naher Zukunft Hände klatschend darauf zurückzugreifen.

Hört sich total spannend an?

Richtig unspektakulär, wie ich aus meiner jetzigen Sicht etwas reflektiere, was für uns ein gnadenloser Labyrinth lauf ohne Ausweg samt Gefühlsachterbahn, eher für Frust oder Zukunftsängste auslöste.

Eine Trennung ist nichts Schlimmes, eher unangenehm.
Wahrscheinlich für die meisten Artgenossen meiner Spezies aus heutiger Sicht völlig normal.

Jemanden der sich JEDOCH im Normalfall wie Dornröschen fühlt, wo der Prinz am Ende des Films hereinschneit, mit seinen schönen schwarzen Schuhen an den gläsernen Sarg herantritt um sich sein williges Frauchen zu nehmen auf keinen Fall alles andere als angenehm oder „normal“,
mit dem Satz: „Wir bleiben für immer zusammen“ …

Oftmals erwachte ich Schweiß gebadet auf.
In meinem Kopf lief immer das selbe Märchen ab mit den Worten
„Wir bleiben für immer zusammen“, lügt man sich nach der Trennung doch am besten an, oder?



Schmerz geht, Stolz bleibt!

Wie kommst du dann aus so einer Situation heraus?

Ich fragte mich persönlich wie und ob es dem Kind gut täte sich dieser
„Laune“ ergeben müssen, damit zwei seelische Wracks wie die Titanic volles Rohr gegen seinen Eisberg donnert und wir uns dem ergeben was wir doch sonst nie getan hätten! Ein wenig Weichei sein tut verdammt gut.
In einer Welt voller Möchtegern Hardcore Gefühlsverweigerern, braucht niemand seinen Knopf auf „Gefühlskälte“ (stellen), da irgendwann auch bei genau denen Tränchen ins Gesicht schießen, wenn es am Ende total ernst wird!

Entweder es geht steil Bergab oder hoch hinaus. Eine wichtige Erkenntnis, die mich persönlich aus genau dieser Situation stark machte oder wie sage ich immer so schön:
Aufgeben wird niemals eine Option für mich sein!
Sich richtig ausheulen zeugt nicht von Schwäche, es beweist Pure Stärke!
Du musst dir eingestehen, dass deine Partnerin oder dein Partner dich verlassen haben. Egal aus welchen Gründen auch immer.
Deine Chance liegt jetzt im erzwungenen Neustart, dem völligem Reset ohne sämtlichen Ballast, der dich davon abgehalten hat, dich frei zu fühlen.

Besinne dich auf EUCH

 

Du hast den Entschluss gefasst das du jetzt in diesem Moment sämtliche Gefühle in deiner Brust eliminierst. Weil einfach, einfach, einfach ist!
Schlage es dir aus dem Kopf, denn aus den einstigen Schmetterlingen könnte es sich unter Umständen eher nur in Hass umschlagen.
Ein Kind merkt schnell, sobald du nicht gut drauf bist und die Möglichkeit es zu verschleiern, ergibt jetzt sowieso keinen Sinn. Es spürt ganz genau was mit dir los ist!

Sei ehrlich mit dir selbst – was möchtest du wirklich?
Am liebsten dein Handy neben dir zum tausendsten Mal in die Hand nehmen, um noch den letzten Status deines Ex Schwarms anschauen oder glatt einen riesigen Text zu verfassen, wie sehr du ihn liebst und ihn zurück möchtest.

Eventuell warst du auch neben diesem Artikel, wie ich auf die glorreiche Idee gekommen bin, wie du mit 10 saustarken Tipps deinen Partner dazu bewegen möchtest, wieder in deine Arme zu fallen.

Vergiss diese unsinnigen
Wie bekomme ich meinen Ex zurückStrategien!!

Denn du merkst Erstrecht nicht, wie viel Zeit du gerade darin investierst, wichtige Dinge die deinem Alltag wahrzunehmen. Dich verschlingt der jetzige Gedanke nach dem EINEM wertvollen Tipp in Google, der dich wieder mit ihm glücklich macht.

Nun aber mal halt!

Wer sollte dich glücklich machen , wenn sich dein ehemaliger Partner von euch entfernt hat!?
Ja wohl eher das kleine Glück, was sich genauso nach dem obigem sehnt, es spürt, wie du an deiner Situation verzweifelst.

Warum wurdet ihr Verlassen?

Weil sie oder er so glücklich mit dir war und zufrieden nebenbei mit jemand anderem chattete, telefonierte, als du von der Arbeit gekommen bist, den ganzen Haushalt vernachlässigte und dich bei Spaziergängen lieber alleine mit dem Kind ließ, anstatt sich mit euch einen schönen Tag zu machen?

Zum Schein noch etwas Wäsche zu waschen, um dir stolz mitzuteilen, das gesaugt eventuell gewischt wurde. Aber du am Ende dahinter kommst, was hinter all diesen Lügereien steckte.

Fakt: Du musstest dich anlügen lassen!

Alles nur Lug & Betrug auf eure Kosten!

Dir zieht es sämtliche Lebenskraft aus deiner schon so belasteten Seele, doch dein(e) Ex möchte dir natürlich nicht wehtun, obwohl er es mit jeder Lüge erneut befeuert. Anstatt sich weiter mit Selbstlügen abzugeben, musst du dir darüber im Klaren sein: WAS EINMAL WAR, WIRD NICHT MEHR SEIN!

Bei Narzisten mag dieser Ratschlag wohl eher schon eine Warnung sein, dich schleunigst abzuschotten und sämtlichen Kontakt abzubrechen,
was dir natürlich als Schwäche ausgelegt wird!

Meine Worte sind bei einem gemeinsamen Kind natürlich anders zu betrachten, da der Papa oder die Mama natürlich Umgangsrecht hat.
Hier solltest du dir Hilfe vom Jugendamt einholen, falls es Probleme gibt.





Es hat sich ausgeKRÜMMELt!

Tschüss, Adios, Au Revoir!

Dein Partner verlässt die Tür ohne Klamotten und meldet sich erst einmal nicht mehr. Eventuell kam er schon bei der neuen Liebe unter oder beide suchen schon ein gemeinsames Nest.

Die ganze Wohnung ist noch vollgepackt mit Bildern, alten Erinnerungen.
Jetzt mache nicht den Fehler und schaue dir stundenlang eure gemeinsamen Motive an.

Manchmal ist es ein sehr befriedigendes Gefühl oder gönne es deinem Herz zum Abschluss, sobald endlich sämtliche Sachen aus der Bude sind.
Drehe sie einfach um, zerreiß oder verbrenne sie!

In meinem Fall kann es auch nett sein, sie einfach mit in den Karton zu legen!

Das erspart Feuerzeug-Gas, damit es noch als kleines Dankeschön und ein Zeichen dafür setzt:
Bitte, ich komme mit auf deine Reise!
Dann darfst du mich wenigstens noch einmal anblicken, bevor du mich endgültig wegwirfst.

Natürlich hat jeder von uns auf irgendeinem Speichermedium Bilder herumliegen und oder ein Hochzeitsalbum, selbst ich!

Diese Bilder werden von mir natürlich genauso wenig vernichtet.
Sie dienen als Erinnerung nur von anfassbaren Bildern.
Sie müssen aus meinen Augen verschwinden, da mir es persönlich ziemlich auf die Nieren schlägt mir den ehemaligen Partner noch weiter anzuschauen. Aus den Augen aus dem Sinn!

Blauäugigkeit, geh mal weg!

Erinnerst du dich noch an unsere schöne Zeit?
Ja, natürlich in den ersten Monaten, in denen wir uns Hippies liebten es getrieben haben, wie zwei wild gewordene Bienen.
Aber.. Aber..
Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei!

Hier ein paar Beispiele, sogar aus eigener Erfahrung.

Der 24/7 Hausmuffel

Der Partner ist zu Hause, geht keiner beruflichen Tätigkeit nach, noch nicht mal als ehrenvolle Hausfrau-Mann-Rolle nach dem Motto:

Schatz, willkommen daheim! Der Haushalt gehört DIR!

Findest du das zum Kotzen? Wie sollte es denn auch anders sein?

Der ehrenvolle Partner kümmert sich am Vormittag schön um seine Belange und lässt außer Acht, dass ihr zusammen wohnt.
In einer Paar-Beziehung, in der beide gleichberechtigt sind, werden untergraben mit Faulheit des anderen, der sich zu fein ist, alle paar Tage den Heulbesen anzuwerfen.

Wir teilen uns den Haushalt!

Du bringst den Müll herunter, kümmerst dich um die Ordnung,
saugst, wischst, ach nebenbei Staubwischen nicht vergessen,
putzt die Fenster. Und was machst du? Die Wäsche.

Freilich übernimmt im 21. Jahrhundert automatische Wäscheschleudern im Metallkasten sämtliche Arbeit.

Nur merke an, es ist auch Arbeit, darauf zu warten, dass diese Kleiderlumpen in knapp einer Stunde durch geschleudert sind und aufgehängt werden müssen.

„Wäsche aufhängen war nie dein Ding, daher mache ich das schon, Schatz!“

Ja wohl „Frau General!“

Natürlich komme ich von der Arbeit und erledige deine Aufgaben, da du schließlich nicht siehst, wo sich der Dreck stapelt.
Du beim Kochen noch nicht einmal in der Lage warst, nebenbei den Abwasch aufzuarbeiten, da wir keine Spülmaschine hatten.

Selbstverständlich kocht der eine und der andere räumt dir, nachdem Mittagessen hinterher.

Es macht tierisch viel Spaß, auch nach getaner Arbeit, dir deinen Hintern hinterherzutragen!

Noch fragen?

Natürlich sind Handyspiele, voll interessant.
Wäsche aufhängen im vollen Einsatz auch eine Plage, gerade da es viel Geschick braucht und danach ein Telefonat mit angenehmen Plausch, eventuell sogar mit dem Neuen.

SCHATZ!

Ich habe in der Zeit, wo du weg warst gesaugt und gewischt.
Toll!!!
Möchtest du dafür nun das eiserne Verdienstkreuz für gesellschaftliches Engagement?
Am Ende sitzt du doch wieder mit dem Putzlappen in allen Ecken und erledigst alles, was dein anderer Part sich erspart hat.

Faule Sau!

Wie kannst du es wagen, deinem PutzMuffel abzuverlangen, bei seinem total stressigen Vormittag jeglicher Belastungen aufzuladen, mit denen er bei kleinen Tätigkeiten schon total überfordert ist? Nenene!

Jeder lebt seinen Alltag mit sich

Gemeinsam ist wohl eher einsam.
Er, sie, es zockt und möchte eher mit sich selbst sein, verzichtet auf den Alltag mit dir oder euch.

Kapselt sich ab, ach wie toll die einzige Gemeinsamkeit reduziert abends, sich gegenseitig den Rücken zu zukehren.

Vorher noch stundenlang auf dem Stillen Örtchen sich genüsslich seine Pickel ausdrücken und nicht in der Lage sein den Scheiß Spiegel zu säubern!

Welch eine Freude, wie man abends im Bett liegt, darauf wartet, wie sein Partner sein Ritual jeden Abend wiederholt. Da platzt dir der Kragen!
Wie wäre es mit meditieren?
Mit ein wenig Fantasie oder Hoffnung das der Blitz ihn oder sie gleich trifft! Hmmmm. Toller Gedanke!

Euer Liebesleben leidet!

Sex war für euch beide wichtig, doch du kannst alle paar Wochen darauf hoffen miteinander zu verschmelzen.

1, 2, 3 Wochen, Monate ein ganzes Jahr?

Du sprichst mit deinem Partner, willst ihn unter keinen Umständen unter Druck setzen, doch dich belastet es immens. Viele Gespräche miteinander führen ins Nichts.
Nimmst du Rücksicht oder möchtest du endlich Klarheit bekommen?
Nichts kann quälender sein, also Sexlosigkeit, die abrupt und immer wieder auftritt und dein Partner dir nicht sagen will, was los ist.

Schatz, wir müssen unser Bett mit einem Dritten teilen

Wie wäre es, wenn wir uns nicht jemanden ins Haus holen, der unser Liebesleben ein wenig auffrischt?
Schnell in einem erotischen Dating Portal anmelden!
Auf der Suche nach etwas BDSM zu Englisch auch:

(Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism),

finden sich sicherlich einige Typen oder weibliches Lustfleisch, die sich als dominant, devot erweisen.
Denn was der Partner nicht hin bekommt, muss dann schließlich ein anderer erledigen.

Auch wenn Frau oder Mann selbst gewisse Dominanz ausstrahlen wollen, oder sich gar krampfhaft darin versuchen devot zu sein oder es sind sogenannte „Switcher“.

Hast du damit ein Problem?

„Also Schatz, ich frage dich hiermit, ob das für dich in Ordnung ist.“
Ja, natürlich, da gibt es aber ein Problem. Bloß sich dagegen auflehnen sei wohl fatal, da du deine Entscheidung eh in die Tat umsetzt, egal was gesagt wird.

Beziehung retten

Du wünschst dir einen Meister Yoda an die Hand, der dir in dieser Situation hilft?

Vergiss es!

Du kannst versuchen, jemanden daran zu hindern oder dich gleich
darauf einlassen, weil dir diese Beziehung viel wert ist und dein Partner nicht in die Arme eines anderen fallen soll.

Was passiert, wenn dein(e) Schwarm dir dann dreist ins Gesicht lügt und sich Gefühle für den anderen entwickeln, obwohl vermeintliches Austoben nur fürs Bett gelten sollte?

Mein Ratschlag an dich, falls dir das Gehabe deines Partners nicht schmeckt und er oder sie schon mit den Worten drängt:
ICH brauche das, denn sonst wird unsere Beziehung nicht lange halten!
Beende diesen Unsinn sofort. Auf Dauer können sich zwischen beiden Gefühle entwickeln und du bist der Arsch vom Dienst.

Aber.. wir sind doch schon so lange zusammen

Willkommen im Club der Abgehängten!
Das willst du natürlich nicht für dich wahrhaben.
Warum auch im Aberglauben lässt es sich genauso verweilen, damit dir das unsichtbare Getüm was sich Realität nennt, voll mit dem Baseballschläger deinen süßen Schädel massiert.

Nichts kommt von ungefähr

Du bist der Part, der seinen Herzensmenschen gewähren lässt, weil dieser seine Fantasien ausleben soll. Und was ist mit dir?

Lügen! Lügen und nochmals Lügen!

Peace and Love! Frieden für die Welt, der Dom bearbeitet deine Freundin. Ach ne! Eher dieser Dame die sich im Fifty Shades of Grey Style, gehörig die Hundeleine anlegen lässt.

Er schreibt ihr nebenbei Liebesbriefe, die natürlich vor dir versteckt werden.
Das Handy wird schnell weggedreht, sobald du dich in der Nähe befindest.

Alles cool!

Nachfragen werden nicht erwünscht. Ausreden gibt es natürlich gleich mit.

Was denkst du dir dabei du Kontrollfreak!

Der beste Freund

Der nach dem ersten „Date“ sofort zum besten Kumpel aufsteigt, Küsschen kassiert und auf Händen getragen wird.

Klingt ziemlich merkwürdig, ist es auch!

Ich lieb dich!

Komm, das „E“ gibt es sogar noch Gratis dazu.

Eine reine Interpretation!
Schließlich redet hier nicht der echte Partner, der sich damit als SUB herausredet, sondern seine „gespaltene“ Persönlichkeit.

Heimliche Treffen, ihr(e)
Beste(r) Freund(in) lügt für Sie!

„Schatz, du ich muss mal einen klaren Kopf bekommen und mich mit meiner besten Freundin treffen.“
Gerne würdest du dein Herzblatt hinfahren, da du dich natürlich auch sehr freust , dass man sich nach Wochen auch mit ihrer besten Freundin trifft.

Nein, Schatz! Ich muss einen klaren Kopf bekommen & brauche etwas Abstand

Dann treffen sich beide.
Ob von ihr eingefädelt oder von beiden, verabreden sich und du erwischst sie gerade dabei. Ihr vermeintlicher Liebhaber macht dich dabei noch dumm an, weil du ihn mit dem Namen von deinem besten Freund(in) ansprichst. Das war übrigens sehr amüsant! 😀

Immer musst du mich verfolgen, ICH hasse dich!

Na klar du bist jetzt der oder die Gearschte, weil du dich erst anlügen lassen musstest und der oder die beste Freundin auf deine Nachfrage dir noch frech in den Hörer gelogen hätte das beide sich treffen. Tolle Leistung!

ICH konnte dir das nicht sagen, weil du sonst was gedacht hättest

Schönes Spielchen auf Kosten deiner eigenen Nerven.
Erst findest du heraus, das dir dreist ins Gesicht gelogen wird und anstatt reinen Tisch zu machen,
kommen erst recht wieder Stiche für dein Herz.

ICH gehe Spielenund du machst was anderes!

Na hoffentlich kommst du damit klar denn, deine sowieso gemeinsame Zeit wird jetzt überschattet von den Egoistischen Bedürfnissen aka Lieblingsmensch.

Wie Verhält sich dein Gewissem, dem Beigeschmack, das du jemanden teilst, den du liebst?

Er kennt deineSchwächenund dein Partner erzählt über all eure gemeinsamen Probleme

Wie schön, das man über euer Privatleben soviel weiß und deine bessere Hälfte sich daran aktiv beteiligt. Das Trennungsgedanken ausgesprochen werden, es aber noch einige Zeit von ihrer Seite braucht, bis es letztendlich geschieht. Am Ende findest du es heraus und hast auf einmal jeden Tag Bauchschmerzen.

Herzlichen Glückwunsch!
Dein Misstrauen wird geweckt!
Zählen wir alle Punkte zusammen, bist du natürlich mit Schuld an dieser Situation.

So muss es natürlich nicht laufen, wenn dein Partner ehrlich zu dir ist und sich nicht auf solche BeziehungszerstörerInnen einlässt. BDSM bedeutet Vertrauen zwischen euch dreien. Sobald einer damit nicht klar kommt und auch dein Partner dich anlügt, wird aus einer „Spielbeziehung“ ganz schnell ein abgekartetes Spiel, welches als Vorwand gilt, um dich zu betrügen!

Nichts spricht dagegen, seine Beziehung aufzupeppen.
Nur, solltest du nicht der Typ dafür sein, sollte hier ganz klar miteinander kommuniziert werden.

Sei dir dabei nur bewusst, auf Dauer könnte ganz klar die Trennung zwischen euch im Vordergrund stehen.

Er hasst Eifersüchtige Typen

Wie kann man sich nur über ihn aufregen und in der Öffentlichkeit bloßstellen? Verdammt nochmal!
Dann muss man es doch akzeptieren, dass er sich über sie hermacht!

Schließlich meint dieser selbst überzeugte Lover auch, man wäre bescheuert und erkennt von beiden ihre wahren Absichten überhaupt nicht!








Ich habe nachgemessen.
Deine Lügen sind mächtig lang!

Wir haben beide Schuld am Scheitern unserer Beziehung

Aus dem vermeintlichen Täter wird ein Opfer, das sich sein Mitleid bei seinen Freunden sucht, bei denen du natürlich jetzt voll unten durch bist, weil DU deinem Kommanditist unterstellst, er würde dich betrügen, wobei es deine Mitschuld war.

Wie kannst du es nur wagen, deinem Lebensabschnittsgefährten das zu unterstellen? Unverschämtheit!

Hör mal zu!

Du hast deine Mitschuld daran. Genau!
Denn DU hast diesen Unfug nicht eher beendet,
weil dein Glaube an dieses WIR überwogen hat.

Über Probleme sprechen

Lässt sich das essen oder kann man das kaufen?

Du hast am Anfang über vieles sprechen können und doch ist es mittlerweile so, dass sich gegenseitig angeschwiegen wird, oder der andere Part klammheimlich ausklinkt und an euch vorbeilebt.

Hier muss nicht unbedingt ein neuer Partner im Spiel sein.
Nur, wer am Anfang miteinander harmonierte und sich am Alltagsgeschehen herauszieht, um mit sich die Dinge selber auszumachen, sollte schleunigst überlegen, ob sich diese Einstellung nicht ändern lässt!

Make Love and Piece again

Lieber, neuer Liebhaber!
Anhand dieser Lügen solltest du dir ernsthaft
Gedanken machen, falls ihr euch trennt.
Das Karma schlägt bekanntlich zurück, viel Erfolg! Hähä..


Wie hat Dir mein Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung, Durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
Comments (3)

Deine Eier hat sie wohl immer noch du Heulsuse. Vielleicht hat ja eine Mitleid mit Dir…

Hallöchen lieber "Anonymous",
Sorry, fühlst du dich damit angesprochen?
Tut mir leid! Ich habe riesiges Mitleid mit dir! Nicht.
Ich leihe dir gerne meine Brille und du liest meine Zeilen etwas genauer, ja?

Liebe Grüße
Mutti

Einfach nur hart was da bei dir los war!
Wünsche dir alles gute für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere