Vatertag und Vater fragt

Hallo Vatertag…

Hallo du lieber einmal im Jahr Vater!

Wir haben nun den Valentinstag, Muttertag und sämtliche Tage hinter uns gebracht welch ein Graus schon folgt der VATERTAG!

Schnell den Salzstreuer von der Anrichte gepackt und einmal kräftig über den Kopf gekippt.

Wahnsinn! Vatertag welch belangloser Tag, an dem man sagen kann wie toll man einmal im Jahr Vater sein kann!Vatertag in Salzkotten
Denn schließlich bin ich an verbliebenen Tagen, natürlich nur ein Mann und darf meine Rolle als Mann ausleben.

Braucht es wirklich getrennte Tage um, als Vater den Bollerwagen aus verstaubten Kellern hervorzuholen, damit man sich einen hinter die Binde kippen kann? Oder als Frau ein paar Röschen ergattert, weil man die restlichen Monate vergebens auf eine kleine Geste warten muss?

Vatertag, oh du Vatertag! Wie sehr ich dich schon von klein auf nicht mag. Immer vergaß ich dich, doch lass ich Vater nicht im Stich.

Vatertag und Vater fragt

Land, oh Land! Mach allen ein Geschenk. Streiche den Gestank und den Komerz, so lacht auch weiter jedes Herz.

Für die Kleinsten wäre es genau so schön, wenn Mama und Papa zusammen gefeiert werden. Einen Tag im Jahr,
um die Familie zu feiern und Danke zu sagen sollte reichen. Traurig wenn es die restlichen Tage im Jahr nicht klappt.

 

PS: Man darf mich jetzt gerne steinigen, doch auf dieses Späßchen wollte ich nicht verzichten!


 

Und für diejenigen, die es interessiert gibt’s jetzt noch ein paar Informationen zu diesem Unsinn:
Der Vatertag, auch bekannt als Männer- oder Herrentag, findet seinen Ursprung in den USA und wurde dort erstmals 1910 gefeiert. Eigentlich ist er das Pendant zum Muttertag, auch wenn die Väter dies zu Meist nicht wissen.
Bei uns in Deutschland feiert man den “Vatertag” immer an Christi Himmelfahrt, wobei an diesem Tag wahrscheinlich nicht nur Christi in den Himmel fährt. #fieseMutti

In Amerika dient dieser Tag der Familie. Alle Väter, Onkel und Großväter rotten sich Familienintern mit dem Nachwuchs zusammen und gehen zusammen raus. Spiel, Sport und Spaß MIT DEM NACHWUCHS!!!! Dagegen bei uns in Deutschland treffen sich 95% aller männlichen Vertreter mit ihren Kumpels, um bewaffnet mit einem Bollerwagen voller Alkohol und Musik durch die Gegend zu marschieren und irgendwann sturz besoffen wieder zuhause von Mama fit gepflegt zu werden.

Doch zu all dem Suff und Lärm gibt es eine Alternative, die jedem Spaß machen kann. Die restlichen paar Prozent sind nämlich dann die, die sich Frau und Kind schnappen und den Tag genießen.
Wir waren heute mal wieder draußen in der Natur und was habt ihr gemacht?

Bist auch du ein Teil der, die Regel bestätigenden, Ausnahme oder doch der Egoist?
Schickt mir eure Bilder vom Vatertag mit der Familie und beteiligt euch an unserer Bildergalerie zum Thema: Wir sind die Regel!

Comments (1)

[…] Reise zum Frau sein. Nimm es mir nicht böse, dass ich diesen Beitrag, wie schon den zum Männertag, etwas verkaspere, dennoch hat jede Zeile ihre eigene Bedeutung und kommt von […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen