Selbstgemacht: Gewürzkuchen aller Mutti Art

Leckerer Gewürzkuchen

In der Kalten Jahreszeit darf kein weihnachtliches Gebäck fehlen!

Freunde des leckeren Lebkuchens werden mit diesem muttihaften Rezept voll auf ihre Kosten kommen. Zimt, Sternanis und Nelken bringen deine Wohnung zum Duften. Es

Gewürzkuchen, schmeckt am besten. Selbstgemacht.

5 von 1 Bewertung
Drucken

Saftiger Kuchen mit Lebkuchen-Geschmack!

Speise Kuchen, Weihnachtsgebäck
Küchen-Art Deutsch, Gutes aus dem Norden
Keyword Backen ist Liebe, Backen macht Spaß, Blechkuchen, Foodporn, Lebküchler, Lebzelter, Leckerschmecker, Pfefferküchler, Vorweihnachtszeit, Weihnachtsbäckerei, Weihnachtsgebäck
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen 1 Blech
Verfasser HerrM@ma

Zutaten

  • 375 g Mehl Type 405 (Hausfrauen Mehl)
  • 170 g Zucker
  • 5 EL Kakaopulver Sorte: Kaba
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 TL Zimt gemahlen
  • ½ TL Ingwer gemahlen
  • ½ TL Kardamom gemahlen
  • ½ TL Sternanis gemahlen
  • ½ TL Nelken gemahlen
  • 4 Eier Größe S
  • 1 Tasse Pflanzen bzw Speiseöl
  • 1 Tasse Coca Cola
  • 6 Äpfel Sorte: Santana
  • 400 g Weiße Kuvertüre
  • Bunte Zuckerstreusel

Anleitung

  1. Die Äpfel halbieren und in kleine Streifen schneiden

  2. Mehl abwiegen und in eine Schüssel geben

  3. Danach kommt der Vanillezucker und das Backpulver hinzu

  4. Der Kakao findet nun ebenfalls den Weg in die Rührschüssel

  5. Die feinen Gewürze ebenfalls  

  6. Zum Schluss die Eier hineingeben, sowie die Tasse Öl und Cola

  7. Jetzt wird die Masse gerührt

  8. Bis alles cremig wird

  9. Die geschnittenen Apfelstückchen kommen hinzu

  10. Einmal umrühren bitte!

  11. Die Gewürz-Kuchen-Masse nun vorsichtig auf das Backblech geben

  12. Die Masse gleichmäßig verstreichen und ab in den Backofen

    Temperatur: 200 Grad Ober/Unterhitze für 20 Minuten. Stichprobe nehmen! 

  13. Den Kuchen für 30 – 60 Minuten auskühlen lassen

  14. Die Weiße Kuvertüre in eine Schüssel geben und diese in einen heißen Topf

  15. Hin und wieder schön umrühren!

  16. Das weiße Gold nun auf den ausgekühlten Kuchen geben

  17. Jetzt die Weiße Schoki-Masse gleichmäßig verteilen

  18. Nach Belieben mit bunten Streuseln verzieren und danach für eine Stunde in den Froster. Guten Appetit!   

Comments (1)

5 stars
Wir haben ihn probiert! Wahnsiiiiinnnn…
Mein Mann hatte gleich Hunger auf einen 2ten Kuchen.. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Share this

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

X
 
Send this to a friend