Geheimnisse einer Mutti

Jeder Mutter hat so ihre Geheimnisse.
Eine Herr Mama hat ebenfalls viele Gedanken, die sie in Beiträgen niederschreibt und mal ihren Unmut oder Freude herauslässt.
Ganz unverblümt einfach Klartext sich alles von der Seele schreiben
was mich gerade so beschäftigt.

Pssssst!

Natürlich sind diese Informationen streng geheim.
Sie könnten auf manche Menschen reflektierend wirken!

Wie gefallen dir die Tagebuch-Einträge?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
14Okt2019

Liebes Tagebuch,

am Mittwoch, den 9.10.2019 erhielten wir Post von der Sonja-Reischmann- Stiftung.

Voller Freude öffnete sich dieser Brief wie von selbst und musste mich daraufhin erst einmal setzen, da es nicht alle Tage Post von Wohltätigen Einrichtungen gibt.

[…]

2Sep2019

Liebes Tagebuch,

die meisten Montage sind oftmals die anstrengendsten in der ganzen Woche, könnte man meinen…
Mein Arbeitstag war wirklich sehr angenehm. In der Einrichtung war es ruhig.
Die jung gebliebenen Damen und Herren waren sehr gut drauf und ich hatte keinen Marathonlauf hinlegen müssen.

Um 13.00 Uhr läutete der Feierabend ein.
Nichts wie schnell nach Hause, noch den restlichen Krims Krams ins Auto packen, Leon vom Kindergarten einsammeln, dann ab auf die Bahn in Richtung Norden.

[…]

1Sep2019

Liebes Tagebuch,

an diesem Samstag Nachmittag waren wir in Stade.
Das war ein echtes Highlight. Für die Ortsansässigen wohl nicht,
da sie halt dort leben. Meine bessere Hälfte und ich haben uns aufgemacht, da wir für Leons Geburtstag noch ein Geschenk, plus das entsprechende Verpackungsmaterial für den kleinen Pups besorgen wollten.

Ab in die ritterliche Blechkiste

So fuhren wir aus dem kleinen Oldendorf in Richtung Himmelpforten. Dort gerieten wir in eine Baustelle, da selbst die Straße ein neues Kleid benötigte. Mit einigen zusätzlichen Minuten Geduld, die Mutti nicht hat, kamen wir schließlich doch noch in Stade an.

[…]