Cooking Like Mama

Kochen macht nicht nur Wahnsinnig Spaß, gehört es auch zu unserem Alltäglichen Gut seinem Nachwuchs Nahrhafte leckere Speisen anzubieten.
Es wird immer wichtig zu wissen was in seiner Nahrung steckt, wie weiß man am besten was drin ist?
Klar man kocht es selbst.

Kreativität zählt an erster Stelle, sich trauen Dinge zu probieren egal ob man sie selbst persönlich erstmal nicht mag.
Sein Kind soll einfach alles probieren und mit den Unterschiedlichen Lebensmitteln in Kontakt kommen damit sie wissen wie es schmeckt.

Essen zählte für mich immer zu einem festen Bestandteil, wer mich persönlich kennt weiß Liebe es zu essen. 🙂

Durch das Unzählige positive Feedback aus der Community möchte ich die Gekochten Variationen in vielen Beiträgen festhalten damit du sie nachkochen kannst.

Verbesserungsvorschläge gibst, freue mich so gigantisch über Feedback!

16Sep2020

Falsches Pizzabrötchen im Schlafrock

Du kennst schon unser Hackfleisch Hot-Dog?

Dann habe ich hier eine neue Kreation aus dem Hause von Herr Mama.
Pizzabrötchen sind uns zwar geläufig. Da Mütter es sich prinzipiell
gerne etwas komplizierter machen, als wie es schon ist.
Kam mir die Glühbirne vom Himmel und fiel mir auf meinen
pinken Hohlkörper. Heureka! Nichts wie in den Keller und den Keller
gleich unter Wasser setzen!

„Du bist eine wahre Superheldin“

Nichts zu danken. Liebes ICH!
Es muss nicht immer fettig, triefend sein?
Das mag zwar so sein. Unser Hot-Dog-Pizza-Rezept, trieft nicht nur.
Es schmeckt auch lecker.

Ein bisschen Zeit musst du leider investieren. Es ist alles andere, als
nur dahin geklatscht. In diesem Rezept zeig Mutti dir, was du alles
kombinieren kannst – und dabei ein #megaffengeiles Festmahl zubereitest.

Die Hackfleisch-Masse ist ein Genuss!

Wundere dich nicht über die sehr weiche Konsistenz.
Sie lässt sich auf den gerösteten Hot-Dog Hälften, fast
wie Butter streichen.

Es ist nicht gerade jedermanns Sache, wobei experimentierfreudige
Hausfrauen oder die es werden wollen in völlige Geschmacks-Ekstase
versetzen wird.

Sie schmecken auch kalt!

Muttis leckere „gefälschte“ Pizzabrötchen sind am nächsten Tag aus dem
Kühlschrank genauso ein Geschmackserlebnis, wie aus der Mikrowelle.


14Sep2020

Tränenreiche Zwiebelkanone aus Muttis Küche

n der kalten Jahreszeit schmecken uns Mütter nicht nur selbstgemachte Suppen,
sondern auch zwiebelig tränende Küchlein aus dem Backofen.
Dabei darf die Zusammensetzung je nach Stimmung von uns etwas würziger und
ausgefallener sein. Dieser Zwiebelkuchen ist von seinen Gewürzen sehr ausgefallen,
harmoniert sehr gut miteinander. Dabei sind die einzelnen Komponenten aufeinander
abgestimmt.

Muttis Zwiebelkuchen sprach: „Heul leiser!“

Ich wünsche dir schon jetzt einen frohen Aufenthalt auf’m stillen Örtchen oder
wie sagt man hier im Norden:

Nich‘ lang schnacken – Kopp in‘ Nacken

NORDDEUTSCHE WEISHEITEN

X
Datenschutz
Ich, Tino Kales (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Tino Kales (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.