Rezept 2021: Süß Sauer Soße

Süß Sauer Soße

Süß Sauer Soße nach dem Vorbild eines Chinesichen Resturant?
Auf der Suche nach dem perfekten Rezept wirst du auf viele unterschiedliche Kombinationen treffen.
Jede einzelne wird dir schmecken. Doch wir Mütter können es doch am besten.
Du bist also hier genau richtig.

Bauchschmerzen du haben wirst!

Erzählte mit Yoda vor einiger weile als er im Star Wars Universum mit seinem Raumschiff direkt vor unserer Haustür landete. Ich erzähle dir jetzt bestimmt nichts von Pferd. Eher vom Teller, der nicht lange gehalten hat – weil es so absolut Mega köstlich war!

Wie kocht man die perfekte Süß Sauer Soße?

Zuallererst braucht es viel Liebe, Leidenschaft und ganz bestimmt keine Fertigmittel aus dem bekannte Hersteller dir
dein Sößchen mit Aromastoffen, gar mit Geschmacksverstärker künstlichen Geschmack unterjubeln.

Wie alle Rezepte ist, alles halt Geschmackssache. Doch eine Herr Mama ist eine perfektionistische Mutter, die
auch beim allerersten Ausprobieren eines solchen Rezeptes viel Energie in seine Kochkünste steckt.
Frank Rosin wäre sicherlich stolz auf mich! Eventuell. Vielleicht hat er mal Zeit und kommt zum Klönschnack vorbei.
Psssst! Genug vom Süßholzgeraspel.

Süß-Sauer-Soße nachzukochen ist voll einfach!

Du brauchst keine Hochschule zu besuchen, um dich als wahrer häuslicher Kochmeister oder Kochmeisterin zu entpuppen. Mutti zeigt dir in wenigen Schritten, wie du zum Ziel kommst. 🙂

Süß-Sauer-Soße

Speise Hauptgericht
Küchen-Art China, Deutschland
Keyword Asiatisch, Chinesisch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 6 EL Tafelessig
  • 6 EL Weißweinessig
  • 12 EL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 5 EL Tomatenmark
  • 5 EL Sojasauce
  • 5 EL Öl Sesamöl
  • 5 EL Speisestärke
  • 100 ml Mango Maracuja Saft Rewe Beste Wahl mit 25% Fruchtgehalt
  • 2 Dosen Ananas in Scheiben
  • 1 Packung Paprika Mix frisch Rot, Geld, Orange

Anleitung

  1. Die Ananas über einem Sieb abtropfen lassen

    Ananasscheiben für deine Süß-Sauer-Soße
  2. Der Saft wird aufgefangen, diesen benötigst du komplett für dieses Rezept!

  3. Ananasringe in mundgerechte Stücke schneiden

  4. Paprika waschen, entkernen und in Würfel, längliche Streifen schneiden

  5. Essig, Zucker, Salz, Tomatenmark, Sojasoße und Sesamöl in den Kochtopf geben und aufkochen

  6. Die Speisestärke mit etwas Wasser in einer kleinen Schüssel anrühren bis alle Klümpchen verschwunden sind

  7. Speisestärke in den Topf geben – diese zieht sofort an und verdickt

  8. Sofort den Manga-Maracuja-Saft hinzugeben

  9. Ananasstücke und die geschnittene Paprikas dazugeben

  10. Bei mittlerer Temperatur für mindestens 30 Minuten weiter köcheln lassen

  11. Nach 30 Minuten nochmals mit etwas Speisestärke nachdicken (2 EL plus etwas Wasser)

  12. Gelegentlich umrühren, damit die nichts anbrennt

  13. Guten Appetit! 🙂

Rezeptnotizen

Hähnchen Süß Sauer gefällig?

Gebe einfach 600 Gramm Hähnchen in Streifen dazu. 
Meine Basisrezept bringt dir die völlige Geschmacksexplosion! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Share this

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

X
 
Send this to a friend