Posts Tagged "Foodblogger"

13Nov2020
Mac and Cheese

Mac and Cheese!

Die Nordamerikaner und Großbritannier sind schon verrückt die könnten glatt 3 Stück Käse a 200 Gramm in eine Auflaufform gießen dabei Makkaroni damit um wirbeln obendrauf ein ganzes Pfund Panade darauf geben und dann in den Backofen führen, um sich danach den Wanst vollzuschlagen.

In der amerikanischen Alltagsküche gehört dieses Gericht einfach dazu, wo sich bei manchem von uns der Magen nach wenigen Bissen voll anfühlt wird bei unseren Nachbarn fleißig der Teller gleich mit gegessen. *Hähä*

Makkaroni und Käse!

Darf es mal etwas Ungesundes sein, damit das Hüftgold ja nicht vom Gewebe weicht?

Da ich mich nicht lumpen lasse und mich ungern an Original Rezepte halte wird in meiner Version kein Emmentaler benutzt, sondern mit Gouda gearbeitet. Es schmeckt mit dem Cheddar & Parmesan sehr mild.
Ein absoluter Gaumen Kracher. Sorry lieber Amerikaner!
Mutti mag’s halt sachte. Höhö!

[…]
16Sep2020
Pizza Hot-Dog

Falsches Pizzabrötchen im Schlafrock

Du kennst schon unser Hackfleisch Hot-Dog?

Dann habe ich hier eine neue Kreation aus dem Hause von Herr Mama.
Pizzabrötchen sind uns zwar geläufig. Da Mütter es sich prinzipiell
gerne etwas komplizierter machen, als wie es schon ist.
Kam mir die Glühbirne vom Himmel und fiel mir auf meinen
pinken Hohlkörper. Heureka! Nichts wie in den Keller und den Keller
gleich unter Wasser setzen!

“Du bist eine wahre Superheldin”

Nichts zu danken. Liebes ICH!
Es muss nicht immer fettig, triefend sein?
Das mag zwar so sein. Unser Hot-Dog-Pizza-Rezept, trieft nicht nur.
Es schmeckt auch lecker.

Ein bisschen Zeit musst du leider investieren. Es ist alles andere, als
nur dahin geklatscht. In diesem Rezept zeig Mutti dir, was du alles
kombinieren kannst – und dabei ein #megaffengeiles Festmahl zubereitest.

[…]
19Jun2020
One Pot Pasta Wurstgulasch

Hier kommt ein eigenes Rezept One Pot Pasta Rezept aus dem Hause Mutti.

Dir gefällt die Idee, dass Wurstgulasch cremig, tomatig und sogar schnell und einfach nachgekocht werden kann? Dann hast du mit diesem Rezept schon einmal, den ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht!
Muttis cremig fruchtiges Wurstgulasch ist für mindestens 8 Portionen und macht unheimlich satt! Ich habe es aus Grillgut-Resten gekocht, da es sich anbietet Lebensmittel nicht wegzuschmeißen, sondern aus Lebensmitteln, etwas Feines zu zaubern.

[…]
2Feb2020
Hackfleisch Hot-Dogs

Hackfleisch Hot-Dogs

Der Ami liebt seinen Hund so sehr, dass er ihn am liebsten zwischen zwei dünnen Brötchenhälften vernascht.
Heute ist der Hot Dog in aller Munde und es gibt ihn in unzähligen Variationen. Doch für eine echte Feierlichkeit, braucht man auch
einen Leckerchen, dass auch kalt noch wunderbar schmecken soll.
So hat sich Herr Mama in den Weiten des Internets etwas kundig gemacht
und gleich ein neues Rezept entwickelt. So schmeckt deutsch-Italienisch-Amerikanische Freundschaft.

Muttis Küchenschlacht der Heißen Hunde

Dieses Rezept ist für eine größere Feier gedacht – für kleinere Mengen unter Portionen die gewünschte Menge eintragen. 😉

[…]
29Dez2019

Ein leckeres und besonders einfaches Rezept zum nachbacken für die ganze Familie

Da wird selbst aus deinem Nachwuchs ein Bäcker erster Klasse.
Ich habe mich diesem Rezept verschrieben, nachdem wir nun zum ersten Mal im Dezember 2019 unseren Backmarathon gestartet haben.

Die Idee dahinter..

Es musste ein Rezept her das unter anderem nicht nur schnell und einfach
gemacht ist, sondern auch Söhnchen viel Freude beim mithelfen bereitet.

Muttis XXL Kulleraugen sollten es sein!

Mich stört in den “normalen” Rezepten, das diese sehr wenig Marmelade enthalten. Das haben wir geändert und etwas völlig neues erschaffen.
Wir Mütter sind eben wahre Erfinderinnen!

Viel Spaß mit unserem Rezept!

[…]
26Dez2019
Ein echter Oldendorfer Schokotaler! 
Die Oldendorfer Kalorienbombe.

Schokoladig liebreizende Mürbeteig Schokotaler zum vernaschen!

Unser neuer Wohnort bekommt gleich ein eigenes Rezept verpasst.
Das sich wirklich schmecken lassen kann!

Ein leckerer schwarz-weiß Mürbeteig mit Nougat abgerundet mit Marzipanfüllung , sanften Nelken-Zimt Geschmack.
Saftig und süß, wie jeder liebevolle Einwohner in diesem Dörfchen.

Jetzt fehlt nur noch ein Bänkchen zum Klönen! 😉

[…]
15Sep2019

Traditionen müssen gepflegt werden auch am heimischen Herd.
Als pflichtbewusste Hausfrau schaut man sich natürlich auch Rezepte aus fernen Norden ab.

Unser Gaumen durfte eine feine Leckerei aus dem Norden verköstigen und war sehr begeistert von dieser schnellen und leckeren Speise.

Zu den Milchbohnen werden Beispielsweise selbstgemachte Bratwurst, Frikadellen, Speckwürfel oder frische Salami gereicht.

Du möchtest eine Fleischlose Alternative?

Ein frischer Salat schmeckt dazu wunderbar! 😉

Dieses Milchbohnen-Rezept passt zu jedem Anlass.
Probiere es gleich aus! 😉

Milchbohnen

Küchen-Art Deutsch, Küche aus dem Norden
Keyword Soße, warme Gerichte
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 6 Personen

Zutaten

  • 1 Dose Schnittbohnen
  • 2 Kg Kartoffeln festkochend

Für die Mehlschwitze

  • 2 Esslöffel Mehl
  • 50 kleines Stück Butter
  • 750 ml Milch
  • etwas frische Petersilie

Anleitung

  1. Kartoffeln kochen
  2. Zuerst die Schnittbohnen abtropfen lassen
  3. Schnittbohnen in einen Zentimeter große Stücke schneiden
  4. Butter in einen heißen Topf geben schmelzen lassen und das Mehl hineingeben, danach mit einem Schneebesen verrühren
  5. Mit Milch abgießen bis eine gleichmäßige Konsistenz entsteht
  6. Sollte die Soße von der Konsistenz zu fest werden, gibt man nach bedarf etwas Milch dazu bis die Konsistenz stimmt.
  7. Jetzt mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
  8. Zu guter letzt die Schnittbohnen und einen Löffel Petersilie unterheben
  9. Guten Appetit

Rezeptnotizen


 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.