Posts Tagged "Kindheit"

27Jan2021
Ein Vater erzählt über seine Entfremdung zu seinem 16 jährigen Sohn.

Vater Gedanken

Selbst in größtem persönlichem Schmerz versuchte ich, für die beiden da zu sein. Ja, für beide. Ich verstand ja die Trennung noch gar nicht und wollte alles für meinen Sohn tun.

Heute versuche ich das erste Mal überhaupt die Geschichte meines Sohnes aufzuschreiben, unsere Geschichte. Dabei werde ich versuchen, so viele Aspekte wie nötig und möglich darzustellen, die nun seit mehr als 15 Jahren unser Leben bestimmen. Namen (außer meinen eigenen) werde ich keine nennen, denn es geht mir darum, hoffentlich ein Gesamtbild vermitteln zu können – eine Geschichte wie sie leider tausendfach so oder noch schlimmer stattfindet in Deutschland. Vielleicht ein kleines Fazit vorab: unser Familienrecht ist wirklich krank.

Mein Name ist Thomas, ich bin 44 Jahre alt und Vater eines mittlerweile 16 jährigen Sohnes. Die Beziehung zur späteren Mutter (mit der ich früher 13 Jahre in eine Klasse ging) war von relativ kurzer Dauer. Insgesamt etwas über 2 Jahre. Kurz vor seinem 1. Geburtstag wurde mir mitgeteilt (für mich zu diesem Zeitpunkt völlig überraschend), dass die Beziehung beendet sei.

[…]

15Sep2019

Traditionen müssen gepflegt werden auch am heimischen Herd.
Als pflichtbewusste Hausfrau schaut man sich natürlich auch Rezepte aus fernen Norden ab.

Unser Gaumen durfte eine feine Leckerei aus dem Norden verköstigen und war sehr begeistert von dieser schnellen und leckeren Speise.

Zu den Milchbohnen werden Beispielsweise selbstgemachte Bratwurst, Frikadellen, Speckwürfel oder frische Salami gereicht.

Du möchtest eine Fleischlose Alternative?

Ein frischer Salat schmeckt dazu wunderbar! 😉

Dieses Milchbohnen-Rezept passt zu jedem Anlass.
Probiere es gleich aus! 😉

Milchbohnen

Küchen-Art Deutsch, Küche aus dem Norden
Keyword Soße, warme Gerichte
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 6 Personen

Zutaten

  • 1 Dose Schnittbohnen
  • 2 Kg Kartoffeln festkochend

Für die Mehlschwitze

  • 2 Esslöffel Mehl
  • 50 kleines Stück Butter
  • 750 ml Milch
  • etwas frische Petersilie

Anleitung

  1. Kartoffeln kochen
  2. Zuerst die Schnittbohnen abtropfen lassen
  3. Schnittbohnen in einen Zentimeter große Stücke schneiden
  4. Butter in einen heißen Topf geben schmelzen lassen und das Mehl hineingeben, danach mit einem Schneebesen verrühren
  5. Mit Milch abgießen bis eine gleichmäßige Konsistenz entsteht
  6. Sollte die Soße von der Konsistenz zu fest werden, gibt man nach bedarf etwas Milch dazu bis die Konsistenz stimmt.
  7. Jetzt mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
  8. Zu guter letzt die Schnittbohnen und einen Löffel Petersilie unterheben
  9. Guten Appetit

Rezeptnotizen


 


1Jan2020

Liebes Tagebuch,

gebrauchte Gegenstände zu verkaufen ist nicht immer einfach.
Hinter solchen Schätzen stecken Menschen und ihre Geschichten.

Ich muss gestehen, bisher noch kein Tauschgeschäft abgewickelt zu haben und war anfänglich etwas skeptisch.
Doch wie soll man eigene Erfahrungen machen, wenn man es nicht einfach versucht?

[…]

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

X
Send this to a friend